Wie du einen günstigen Urlaub buchen kannst

Wer einen günstigen Urlaub buchen will, der muss sich enorm einschränken. Das denken zumindest jede Menge Menschen und liegen damit absolut falsch. Gerade in der heutigen Zeit ist es einfach denn je, einen Luxuriösen Urlaub mit kleinem Budget auf die Beine zu stellen. Dabei gibt es jedoch einiges zu beachten. In diesem Beitrag möchten wir dir zeigen, wie du einen günstigen Urlaub buchen kannst.

1. Schritt – Das Urlaubsziel aussuchen

Am Anfang jedes Urlaubs steht die Überlegung, wo es hingehen soll und wie hoch das Budget für die Reise ist. Dabei könnten die Geschmäcker nicht unterschiedlicher sein. Während es die einen im Sommer in südliche Gefilde zieht um sich zu erholen und Sonne zu tanken oder unternehmen eine Fernreise um fremde Kulturen kennen zulernen, reisen die anderen gerne im Winter zum Skifahren in die Berge oder zum Wandern in nordische Länder. Wie du einen günstigen Urlau buchen kannst ohne dabei auf die Destination achten zu müssen, erklären wir dir anhand der folgenden Schritte.

Das Budget bestimmt das Urlaubsziel? Nicht ganz!

Günstigen Urlaub buchen - Das BudgetSetze dich also zu erst einmal hin und rechne dir aus, wie hoch dein Budget für An- & Abreise sowie die Unterkunft und sämtliche Transfers sein dürfen. Auch wenn es möglich ist, einen Urlaub zu einem Schnäppchen Preis zu ergattern, so kann die Budgetfrage die möglichen Zielgebiete bereits im voraus eingrenzen.

Mit einem Budget von unter 500€ wird es schwierig, einen Langstrecken Urlaub zu planen. Alleine der Flug frisst in diesem Fall meist den größten Teil des Geldes auf. Wenn du allerdings vor Ort bereit bist in Hostels, per Couchsurfing oder im Zelt zu übernachten, dann ist auch eine solche Reise theoretisch möglich.

Das Reiseziel grob auswählen

Ist die Budgetfrage gewählt, geht es an die Wahl des Zielgebietes. Hier solltest du dich nicht auf einen bestimmten Ort festlegen, denn dann ist die Enttäuschung groß, wenn es kein Angebot für genau dieses ist. Gehe von groß nach klein und wähle erst ein Land. Möchtest du gerne ans Meer? Du möchtest gerne in die Sonne, also fallen nördliche Länder weg, es geht Richtung süden. Willst du das Meer sehen und in die Wellen springen? Wie wäre es dann mit Spanien, Italien oder Kroatien?

Hast du dich nun für ein Land entschieden, gilt es die Region zu wählen. Frage dich ob du gerne eine Großstadt in der Nähe hättest. Möchtest du gar Sightseeing machen? Oder doch lieber die ruhige Idylle eines kleinen Fischerortes an der Küste? All diese Gedanken sollten eine Rolle spielen bei der Wahl des Reiseziels. Nimm dir Zeit und mache eine Auswahl mehrerer Ziele, um flexibel zu sein, was die Angebote angeht.


2. Schritt – Die Anreise planen

Natürlich musst du irgendwie an deinen Bestimmungsort kommen. Dabei gilt es zuerst ein geeignetes Transportmittel zu finden. Zur Wahl stehen hier: das eigene Auto, der Fernbus, die Bahn oder das Flugzeug. Um zu sparen ist es wichtig, Entbehrungen einzugehen. Mit kleinem Budget ist es nicht möglich, mit der Top Airline zu fliegen und dabei auch noch Speisen und Getränke zu erwarten. Wichtig ist, dass du am Zielort ankommst.

Günstigen Urlaub buchen - Die AnreiseSolange es sich um Ziele innerhalb Europas handelt, welche nicht allzu weit entfernt sind, bietet sich der Fernbus an. Mit Flixbus, Postbus und Megabus gibt es bereits Buslinien, die halb Europa anfahren. Jeder größere Stadt verfügt bereits über Fernbus Bahnhöfe. Checke das Angebot einfach auf busliniensuche.de.

Auch für Flüge gibt es mittlerweile eine Menge Vergleichs Portale. Bewährt hat sich jedoch die Suche, direkt über die Website der Airline. Fluggesellschaften wie Vueling, Ryanair oder Easyjet fliegen für einen Bruchteil der kosten, die größere Airlines verlangen. Hierbei sind allerdings die Gepäck Bestimmungen und Handgepäck & Koffer Maße zu beachten.

Von Reisen mit dem eigenen KFZ ist meist abzuraten. Zu unvorhersehbar sind ist das Unterfangen. Es könnte einen Stau geben oder das Auto eine Panne haben. Dazu kommt noch, dass es die langwierigste aller Reisemöglichkeiten und mit sehr viel Stress verbunden ist.


3. Schritt – Die Unterkunft aussuchen und buchen

Geschlafen werden muss natürlich auch. Hierbei sollte dir im voraus klar sein, worauf du wert legst und diese Details bei der Suche nach einer Unterkunft beachten. Brauchst du ein Hotelzimmer mit eigenem Badezimmer, Klimaanlage und Balkon oder reicht dir ein Hostel oder Apartment, welches du mit anderen Reisenden teilst. Die zweite Wahl ist meist die kostengünstigere und empfiehlt sich für Reisende, die ihre Unterkunft lediglich zum übernachten benötigen.

Günstigen Urlaub buchen - Die UnterkunftSparpotential birgt auch die Verpflegung. In Top Hotels wird auf den Preis für die Übernachtung meist ein saftiger Aufschlag für das Frühstück berechnet. Von der Halbpension gar nicht zu sprechen. Versuche die Unterkunft maximal mit Frühstück zu buchen. Wenn möglich, gar ohne Verpflegung. Bei den Meisten Bäckern erhälst du für den Bruchteil des Preises ein a la carte Frühstück.

Wenn du dich für ein ordentliches Hotel entschieden hast, solltest du auf den Seiten der Reiseveranstalter suchen. Dort gibt es meist eine Kategorie mit Hotel Deals oder Sale angeboten. Diese und gängige Hotel Vergleichs Portale haben meist die günstigsten Preise. Alternativ kannst du dir auch Hotels vor Ort heraussuchen und nach Angeboten auf deren Website suchen. Gängige Modelle sind 3=2 (3 Nächte bleiben, 2 zahlen) oder Frühbucher Rabatte bis zu 40%.

Nicht empfehlenswert ist allerdings der Anbieter Ab-in-den-Urlaub. Man sollte meinen, Michael Ballack könne nicht irren, jedoch ist bei jedem unserer Test bisher etwas schief gelaufen. Zumindest in der Kategorie Deals konnte Ab in den Urlaub bisher nicht überzeugen. Teilweise musste sogar kurzfristig ein ganz anderes Hotel gebucht werden, welches leider nicht den Kriterien entsprach, nach denen das vorherige Hotel ausgewählt wurde.

4. Schritt – Essen & Trinken im Urlaub

Wie bereits in Punkt 3 erwähnt, bietet die Verpflegung ein sehr großes Sparpotential. Ob es nun das Frühstück ist oder der Snack zwischendurch, überall hast du die Möglichkeit zu sparen. Kaufe dir Essen im Supermarkt oder auf dem Markt. Versuche immer etwas zu trinken und kleine Snacks bei dir zu haben um nicht in Versuchung zu kommen oder gezwungen zu sein, dir teure Speisen kaufen zu müssen.

Wichtig ist jedoch, gehe nicht an Touristen Hotspots essen. Hier sind die Preise wesentlich teurer als abseits der Touristenpfade. Außerdem ist es viel interessanter, in eine traditionelles Restaurant zu gehen, welches nicht überlaufen ist und in dem noch wirklich traditionell gekocht wird.


Beispiele

Um dir zu zeigen Wie du einen günstigen Urlaub buchen kannst, möchten wir dir folgende Beispiele an die Hand geben.


Beispiel 1 – Wie du einen günstigen Urlaub buchen kannst

Raphael möchte einen günstigen Urlaub buchen und dabei einen Trip in den Süden machen um ein bisschen Sonne zu tanken. Er hat sich dazu folgende Gedanken gemacht:

Ziel: Griechenland, Rhodos
Abflug: Köln/Bonn oder Düsseldorf
Reise Dauer: 7 Tage
Budget Anreise, Unterkunft & Transfers: maximal 350€ pro Person

Zuerst geht es auf die Seite des Flughafen Rhodos um zu sehen, welche Airlines diesen Flughafen überhaupt von Köln/Bonn oder Düsseldorf aus anfliegen. Es wird recht schnell klar, dass der Airport größtenteils von recht teuren Airlines oder gecharterten Fliegern angeflogen wird. Das bedeutete, dass der günstigste Hin- & Rückflug bereits bei knapp 300€ liegt und diese Methode das Budget sprengen würde. Ein anderer Plan muss also her.

Im Vorfeld hat Raphael sich bereits eine Liste mit Reiseveranstaltern gemacht, welche er nun der Reihe nach abarbeitet. Dabei achtet er verstärkt auf Sale Angebote, welche einen großen Rabatt beinhalten. Auf der Seite www.ltur.de ist er fündig geworden.

Nach Eingabe der Daten erhält man derzeit folgendes Angebot:
Abflughafen: Düsseldorf (DUS)
Hinflug: Do. 02.06.16 05:50 – 10:20 Uhr
Rückflug: Do. 09.06.16 11:10 – 13:50 Uhr
Doppelzimmer inklusive Frühstück
Transfer & Zug-zum-Flug
Preis pro Person 306 €

Über Bewertungsportale werden nun Kunden Bilder und Bewerbungen verglichen, um nicht die Katze im Sack zu kaufen. Die bekanntesten Portale sind dabei Holidaycheck und Tripadvisor.

Das Hotel in diesem Angebot ist das 4 Sterne Hotel Dionysos, welches bei Holidaycheck eine Weiterempfehlungsrate von 95% hat. Des weiteren befindet sich das Hotel nur 200m von Strand entfernt und hat somit die perfekte Lage für Erholungssuchende.

Interessant an diesem Angebot ist, dass bereits der Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück dabei ist. Ebenfalls ist der Zug Transfer in der Heimat bereits inklusive.


Beispiel 2- Wie du einen günstigen Urlaub buchen kannst

Wir möchten dir gerne ein weiteres Beispiel geben, anhand eines verlängerten Wochenendtrips. Raphael möchte gerne einen günstigen Urlaub buchen und dabei nur mit seinem Handgepäck Koffer nach London reisen. Er hat sich dazu folgende Gedanken gemacht:

Ziel: UK, London
Abflug: Köln/Bonn oder Düsseldorf
Reise Dauer: 4 Tage
Budget Anreise + Unterkunft: max. 120,-€ pro Person

Flug buchen

Nach einer kurzen Recherche der auf den Seiten der “Billigflieger” wird schnell ein passender Hin- und Rückflug bei Ryanair gefunden. Die Reise geht von Samstag morgen (Abflug 06.45 Uhr, Ankunft 07.10 Uhr) bis Mittwoch morgen (Abflug 07.40 Uhr, Ankuft 10.05 Uhr), was lediglich 2 Urlaubstage bedeutet. Die Gesamtkosten für den Flug betragen dabei lediglich 39,96 € da nur mit dem Handgepäck Koffer geflogen wird. Wer gerne am Abend Abreisen möchte, der zahlt pro Person lediglich 14,- € mehr.

Transfer buchen

Weiter geht es nun zum Transfer vor Ort. Da Ryanair den Flughafen London Stansted anfliegt, ist es unumgänglich, dass ein Transfer organisiert werden muss. Die günstigsten Varianten sind dabei der Stansted Express (Zug) oder der Transfer per Bus. Aus Erfahrung ist hier die Fahrt mit dem Bus zu empfehlen, zumindest wenn man wirklich sparsam reisen möchte. Wer Wert auf Komfort legt, schnell sein möchte und nicht so viel Wert auf sparen legt, der kann den Stansted Express nutzen. Für den gewählten Reisezeitraum würde dieser 54,48€ (27,24€ pro Person) für Hin- & Rückfahrt kosten. Für den Bus zahlen wir 35,91€ (17,96 € pro Person) für Hin- und Rückfahrt.

Unterkunft buchen

Nach dem Check der gängigen Hotel Buchungsportale ist klar, dass ein normales Hotel das Budget sprengen würde. Die Alternative sind Hostels oder Appartments. Da Raphael ein gewisses Maß an Privatsphäre haben möchte, entscheidet er sich für ein Apartment über Airbnb.com. Nach der Eingabe der Buchungsdaten findet er auch recht schnell eine passende Unterkunft für 40,- € pro Nacht, welches sehr zentral liegt und gut von der Busstation zu erreichen ist.

Zusammenfassung der Kosten

Der Trip nach London kostet Raphael und seine Begleitung
Hin- & Rückflug: 19,98€ pro Person
Transfer vom & zum Flughafen: 17,96€ pro Person
Unterkunft: 80,-€ pro Person
Gesamtkosten: 117,94€ pro Person

*Die Daten in den Beispielen sind tagesaktuell und können nicht mehr zwingen in dieser Form auffindbar sein.


Günstige Reisen über Reiseportale

Mittlerweile gibt es eine Menge Portale, die dir die Suche nach günstigen Verbindungen zwischen Flügen, Transfers und Unterkunft abnehmen. Die prominentesten sind im deutschsprachigen Raum Urlaubspiraten und Urlaubsguru. Es macht jedoch auch Sinn auf kleinere Anbieter wie tripdoo und Reisenerd.de zu achten, um einen Vergleich zu haben.

Diese Portale eignen sich besonders, wenn du nicht viel Zeit für die Suche hast und flexibel bist, was die Destination bzw. die genaue Zielregion angeht. Häufig gibt es hier richtige Schnäppchen und das sogar mitten in der Urlaubszeit. Einen günstigen Urlaub buchen kannst du hier im Handumdrehen.


Fazit – Günstigen Urlaub buchen

Du fragst dich, wie du einen günstigen Urlaub buchen kannst? Das ist in der heutigen Zeit durchaus möglich. Sollte dem nicht so sein, würden Portale wie Urlaubsguru.de und Urlaubspiraten.de keine so schnell steigenden Userzahlen vorweisen können.

Allerdings gibt es nicht für jedes Reiseziel und für jeden gewünschten Zeitraum ein passendes Angebot. In diesem Fall wird es notwendig, sich selbst auf die Suche zu begeben. Mit der richtigen Vorgehensweise ist das aber kein Problem und in den meisten Fällen findet man mit etwas Zeitaufwand ein günstiges Schnäppchen.